pfefferstahl

pfefferstahl

pfefferstahl

pfefferstahl

Diese großzügige Küche aus pfefferschwarzem Popstahl verbindet Kochen und Wohnen auf ideale Weise. Sie besteht aus einer zentralen Insel sowie einer Küchenzeile mit Backofen und Kühlschränken. Die Küche beeindruckt durch ein durchdachtes Design ebenso wie durch technische Finesse.

Die Arbeitsplatte.

Viel Platz bietet die Arbeitsplatte aus dem Naturstein Grauwacke aus dem Bergischen Land. Die Verlängerung links und rechts lädt zum Sitzen, Essen oder einfach nur zum Plausch mit dem Koch oder der Köchin ein.

pfefferstahl

pfefferstahl

Der Herd.

In der Kücheninsel sind drei Kochfelder von Bora integriert – davon zwei mit Flächeninduktion und ein Tepan-Kochfeld. Dazwischen sind 2 Dunstabzüge eingelassen, die unangenehme Kochgerüche direkt abziehen, bevor Sie in den Raum aufsteigen können.

Die Armatur.

Die Armatur von Quooker ersetzt praktisch einen Wasserkocher. Sie hält kochend heißes Wasser für einen Tee oder eine Gemüsebrühe bereit.

pfefferstahl

Der Material-Mix.

Die Kombination von pfefferschwarzem Popstahl, Naturstein, Holz und Keramik sorgt für einen angenehmen Gesamteindruck. Einen besonderen Akzent setzen hochglänzende schwarzen Fliesen. Sie schließen die Rückwandauflage mit Aufwartung in RAL-Farbe nach oben ab. Hinter der Abkantung verstecken sich Reling und LED-Beleuchtung.

Fotos: Lars Pillmann

 

 

Weitere Küchen aus Popstahl: